Octopath Traveler leveln, farmen sinnlos gegen starke Gegner

Dieses Thema im Forum "Rollenspiele" wurde erstellt von Saphir90, 12. Juli 2018.

  1. Saphir90

    Saphir90 Active Member

    In einem Video habe ich gehört das es in Octopath Traveler völlig egal ist wie oft man levelt. Die Gegner passen sich der Stufe an und bleiben immer schwer. Ein Punkt den ich leider überhaupt nicht gut finde. ich habe immer gerne gefarmt und gelevelt, wenn ich vor schweren Gegnern stand. Dadurch konnte ich mir den Schwierigkeitsgrad aussuchen. es war halt nur immer Arbeit gewesen, ständig Gegner zu farmen um Währung und Erfahrungspunkte zu sammeln. Aber mich hat das nie gestört.
     
  2. TheTBKGaming

    TheTBKGaming New Member

    Es bringt was zu EXP zu Farmen, ja die Gegner passen sich etwas deinem LVL an (was Anzahl und Art der Gegner betrifft, jedes Gebiet hat starke und schwache Gegner, bist du zu hoch kommen nur noch die Stärken Versionen )
    Das EXP Farming bringt dir als Spieler folgendes:
    -mehr Fähigkeiten / passive Fähigkeiten (was mit 2Jobs ziemlich wichtig wird)
    - Mehr Damage, Verteidigung etc (manchmal macht ein Lvl echt nen Unterschied)
    - Nicht Aktive Charakter wollen auch gelvlt werde (nur dein Team bekommt EXP also, zwischendurch wechseln und EXP farmen)
     
  3. Cilin

    Cilin Active Member

    ahja danke. Aber die Gegner passen sich also doch an.
    ich hatte auch gehofft leveln zu können, wenn es zu schwierig wird. :) Und man sollte auch alle Charaktere auf dem gleichen level halten?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden