Reichen euch 720p Auflösung?

Dieses Thema im Forum "Nintendo Switch Allgemein" wurde erstellt von Rabza, 31. Oktober 2016.

  1. Rabza

    Rabza Member

    Und wieder beschweren sich viele über die Auflösung. Die Switch soll nur über 720p verfügen, was bei einem Full HD Fernseher oder sogar 4k Fernseher ziemlich wenig ist. was haltet ihr davon und würden euch die 720p reichen? Ich weiß noch nicht einmal was mein Smartphone für eine Auflösung hat :)
     
  2. Lex

    Lex Member

    Dieser Pixel Wahn ist mittlerweile schon richtig bescheuert geworden und die Leute sind so sehr vom Marketing geblendet das die alles Nachreden was denen vorgekaut wird.

    Es werden kaum spiele Apps in 1920x1080 Pixel erstellt sondern in 1366x768 und lassen die sogar auf 1024x600 Pixel automatisch runter skalieren (Anpassungen für verschiedene Smartphones).
    Die Smartphones die 1920x1080 Pixel Displays haben sind im Menü gestochen scharf und ist kein Pixel zu erkennen, aber in spielen ist sowas nicht mehr wichtig weil da ganz andere Prioritäten sind. Spiel soll ruckelfrei laufen, Akku soll länger halten ect.
    Die meisten Leute wissen nicht einmal, dass sie die Spiele Apps nicht in Full HD spielen. Die Leute denken sich nur: ich habe ein Full HD Display und somit ist alles in Full HD... Aber wissen nicht einmal, das die Spiele nicht auf Full HD programmiert wurden (und merken es nicht einmal).

    Außerdem sagt Full HD bzw. HD Ready noch garnichts aus, sondern wie viel ppi das Display hat. Bei einem 3DS XL ist die Auflösung 400x240 Pixel auf 4,8" und entsprechen somit 97 ppi. Das ist in der heutigen Zeit wenig und durch denn geringen Sitzabstand sind Pixel klar zu sehen. Bei der WiiU wiederum sind es 158 ppi und sieht schon besser aus. Bei der Switch sind es 1280x720p auf einem 6,2" display und entsprechen 236 ppi. Bei spielen wird man höchstwahrscheinlich kein Pixel entdecken und das auch bei genauem hinsehen nicht. Im Hauptmenü wiederum könnte man evtl. Pixel entdecken bei genauem hinsehen (wenn überhaupt).

    Also ganz ehrlich, kein Mensch steht mit der Lupe davor und sucht Pixel. Da gibt es viel wichtigere Sachen wie Farben, Kontrast und Bilder pro Sekunde, als die paar Pixel weniger oder mehr.

    Auf einem großen Fernseher wiederum sollten es schon mehr als HD Ready sein, weil man da schon Pixel entdecken kann bei einem großen Screen (habe 50" TV)

    Da hoffe ich das durch Dockingstation eine höhere Auflösung kommt. Aber da wissen wir noch zu wenig.
    Meine Vermutung: durch die dockingstation wird der Chip der Switch höher getaktet, weil er dauerhaft Energie bekommt und nicht mehr auf Akku geachtet werden muss und somit das Bild dann auf Full HD wiedergibt.

    Kurz gesagt: die meisten Leute haben garkeine Ahnung und labern nur alles nach und vergleichen ihr Smartphone mit der Switch (schlechter Vergleich).
    Die Leute sollen die Switch nächstes Jahr in die Hand nehmen und dann sagen ob die Pixel entdecken können, und das wird höchstwahrscheinlich nicht eintreffen (zumindestens nicht mitten im spiel). Sogar wenn sie 5cm vorm Bildschirm hängen.

    Edit:
    Hier könnt ihr selber herausfinden wie viel ppi euer Fernseher hat: http://www.werbeverdienste.de/rechner/ppi-pixeldichte-rechner.html#ppi-rechner

    Mein Fernseher hat 50 ppi.
    Und bei einem geringen Sitz abstand von ca. 20-30cm könnt ihr bei euren Full HD ebenfalls Pixel erkennen. Nur sitzt kein Mensch so nah dran, sondern eher 1-2 Meter abstand bei 50 Zoll Fernseher und schon sieht man kein Pixel mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2016
  3. Evoy

    Evoy Member

    Ich finde diesen Wahn nach der Auflösung unwichtig. Nagut die Technik muss weitergehen und wenn kein Unternehmen neue Inovationen und Besserungen liefert, würden wir noch immer auf den Röhrenfernseher starren :)

    Ich kann nicht mal sagen ob die 720 ausreichen. Dafür kenne ich mich zu wenig aus. Aber wenn ich ständig Full HD oder 4 höre, dann scheint mir 720 doch wenig zu sein? Zumindest für einen Fernseher! Ein Bekannter besitzt einen 50 Zoll TV und der war verhältnismäßig günstig. Ich habe auch einen 42 Zoll Fernseher und will keineswegs einen kleineren haben.
     
  4. Lex

    Lex Member

    Evoy, wie du schon sagst muss die Technik weiter gehen, dass sehe ich auch so im Allgemeinen. Aber Nintendo ist nicht in letzten Jahren (ab der Wii) berüchtigt auf hohem Niveau mit Zuspielen. Die setzen auf inovation...
    Aber die sollten mindestens auf dem Standard sein.
    So das der normal Verbraucher es gut findet bzw. sehr gut findet.

    Es gibt mittlerweile 4K TV wie Sand am Meer und die Industrie wirbt damit, wieder und immer wieder wie toll das ist. Aber, und das ist genau der Punkt, gibt es kaum 4K Material und somit ist 4K TV total noch unnötig. Wir sind gerade mal auf Full HD Standard beim TV angelangt, und UHD Blu-Ray Player ist noch sehr selten und auch teuer.

    Auch die PS4 Pro hat kein UHD player (wieso auch immer), und aufwendige Spiele kann die auch nicht Nativ auf 4K anzeigen sondern nur hoch skalieren. Also ist die PS4 Pro unnötig für 4K (obwohl damit geworben wird), vielleicht ist es für VR interessant.
    Im Handgeld Bereich gab es noch kein HD ready, geschweige heimkonsolen Grafik. Die beste Auflösung hatte die PSV und die hatte bei weitem kein HD ready, geschweige heimkonsolen Grafik. Da könnte Nintendo "Innovativ" sein, weil es sowas vorher nicht gab. Die Smartphones kann man schlecht vergleichen, weil solche Spiele wie The Witcher, Call of Duty , BF, Zelda, etc. nicht gehen, besser gesagt-nicht darauf ausgelegt sind.
    Und nur mal so ganz nebenbei, die erfolgreichsten Games im Smartphone Bereich haben alle kein Full HD und keiner beschwere sich deswegen...

    Ich werde mir bald auch ein neuen TV holen (55-65") und hoffe das die Switch auf dem TV in Full HD angezeigt wird. Aber so lange ich keine Pixel erkennen kann, ist es mir sowas von egal mit was die am Schluss werben werden.
    Und auf einem Tablett bzw 6,2" Display wird niemand merken ob es jetzt Full HD ist oder HD rdy (außer derjenige schaut aufs Datenblatt und macht einen auf klugscheisser).
     
  5. Inuza

    Inuza New Member

    Mir reichen 720p absolut aus. Zumal mein Fernseher (Baujahr 2008) eh nicht mehr darstellen kann und wie bereits an anderer Stelle erwähnt werden Inhalte oft gar nicht erst in FullHD oder 4k ausgegeben.

    Mich nervt dieser Auflösungswahn auch ziemlich. Meist sind entsprechende Ausgabegeräte für unsereiner doch sowieso unbezahlbar und ernsthaft - wer braucht das denn?

    Ich arbeite in der Medienbranche, bekomme da also einiges mit. Und vieles dort, unter anderem dieser Auflösungsirrsinn, hat es noch nicht zu mir nach Hause geschafft und wird es wohl auch nie.

    Ich entstamme noch einer Generation, in der wir wenn überhaupt mit Röhrenfernseher (SD und 4:3) und NES, SNES, GameBoy, N64 und PlayStation zufrieden waren.

    Ich erwarte von der kommenden Switch lediglich, dass sie eine Konsole sein wird, welche materialtechnisch qualitativ zulegt im Vergleich zur Wii U und eine größere Bibliothek an soliden Spieletiteln bieten wird.

    720p sind absolut in Ordnung!

    @Lex:

    ppi bzw. dpi sind auf digitalen Medien eher irrelevant, da die Punkt- bzw. Pixeldichte nur für den Druck entscheidend ist. Bei digitaler Darstellung ist die Auflösung in Pixeln entscheidend. Das ist was anderes als ppi bzw. dpi ;)
     
Die Seite wird geladen...