Nintendo ließ einen kranken Fan Zelda Breath of the Wild spielen

Dieses Thema im Forum "Rollenspiele" wurde erstellt von Evoy, 7. Februar 2017.

  1. Evoy

    Evoy Member

    Habt ihr das auch mitbekommen? Ich finde das eine tolle Aktion! Nintendo of America hatte einem todkranken Fan den Wunsch erfüllt, Zelda Breath of the Wild zu spielen. Leider ist er Mitte Januar gestorben. Die Eltern haben sich an Nintendo gewandt, doch das hatte zuerst nichts gebracht. Nintendo ist auf einen Reddit-Beitrag aufmerksam geworden.
     
    udo1000 gefällt das.
  2. udo1000

    udo1000 New Member

    Schöne Aktion! Zeigt, dass das Unternehmen ein Herz hat.
     
Die Seite wird geladen...